Kategorien
Allgemein

C-Pandemie aktuelles

Was gibt’s über C-Pandemie aktuelles?

Der Kaninchenbau der C-Pandemie.

Etwas, was ich bisher nur im engsten Vertrautenkreis getraut habe zusagen. Ich bin erschüttert, wieviel Menschen so richtig stumm geworden. Das heißt, es kapieren noch mehrere, welche Folgen es haben kann, wenn du nicht das Richtige kritisierst.

Da ich aber weiß, dass die Wissenschaft im Moment die Hauptreligion auf dieser Welt ist, möchte ich es wagen dies zu nutzen. Gerade für diese Ebene, habe ich erdrückende ernstzunehmende wissenschaftliche Beobachtungen zur Hand bekommen.

 

Russische Wissenschaftler habe etwas mehr Spielraum. Aktuelle wissenschaftliche Neuigkeiten aus Russland.

 

Russland führte Post-Mortem-Autopsien an Covid-19-Patienten durch, wo Entdeckungen gemacht wurden, die schon seit längerer Zeit im Raum stehende Vermutungen bestätigen.

Russland war das erste Land der Welt, das die (post mortem) Obduktionen an Covid-19-Leichen gemacht haben und die Untersuchungen ergaben, dass es den Covid-19 NICHT ALS VIRUS GIBT.

ES IST EIN GLOBALER SCAM

Wir haben eine industriell erzeugte zu hohe elektromagnetische Strahlung (Gift).

Die WHO also die Weltgesundheitsorganisation hat die Verordnung erlassen, keine Obduktionen an Covid-19 verstorbenen Menschen machen zu dürfen. Alleine diese VO hat viele Ärzte, Wissenschaftler in Russland stutzig und neugierig gemacht. Also haben sie gegen das Gesetz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verstoßen, um die Hintergründe zu verstehen. 

Nach einer Zeit wissenschaftlicher Entdeckungen der russischen Wissenschaftler kann nicht angenommen werden, dass es sich um ein Virus handelt, sondern um ein Bakterium, was durch 5-G Strahlung eine besondere Pathologie entwickelt, was zur Bildung von Blutgerinnsel in Venen und Nervenausfällen führt, an denen der Patient wegen dieser Bakterien stirbt.

Russland behauptet, es gäbe nichts anderes als eine intravaskuläre Gerinnung (Thrombose), und die Behandlungsmethode wird klar:

  • > Antibiose
  • > Entzündungshemmung
  • > Antikoagulation (Aspirin)

Also eine harmlose Behandlung, die jeder einer unerforschten Impfung vorziehen würde.

Dies bedeutet auch, dass die Krankheit behandelt und geheilt werden soll. Diese sensationelle Nachricht für die Welt wurden von russischen Ärzten durch Post-Mortem-Autopsien (Leichen) des Covid-19.-Virus vorbereitet.

Nach Angaben anderer russischer Wissenschaftler wären Beatmungsgeräte und Intensivstation kontraproduktiv und nie notwendig. Die Protokolle dafür wurden bereits in Russland veröffentlicht.

CHINA wusste das bereits, hat aber nie ihren Bericht veröffentlicht.

Teilen Sie diese Informationen mit Familie, Nachbarn, Bekannten, Freunden, Kollegen, damit sie aus der Angst vor Covid-19 herauskommen und verstehen können, dass es sich nicht um ein Virus handelt, sondern einfach um bestimmte Bakterien geht, die bei 5 G-Strahlung solche Krankheitszustände verursachen können.

 

Die Lösung dieser C-Pandemie liegt also in der Erforschung der toxischen elektromagnetischen Strahlen wie 5-G.

 

Die Ursache ist, weil Menschen mit sehr geringer Immunität mit dieser Strahlung verletzt werden. Diese Strahlung verursacht auch Entzündungen und Hypoxie. Wer Opfer ist, sollte Apirin-100 mg, Antibiotisch wirkende Med, oder Paracetamol nehmen.

 

Ärzte in Russland hörten nicht auf das WHO-Protokoll und führten Autopsien an den Toten von Covid-19. durch.

 

Nachdem die Nachrichten diese Forschung verbreiteten, hat das Gesundheitsministerium Russlands das Behandlungsprotokoll für Covid-19 sofort geändert und seinen positiven Patienten Aspirin- 100 mg und Empromak verabreicht.

Daraufhin begannen die Patienten sich zu erholen und ihre Gesundheit begann sich zu verbessern. Das Gesundheitsministerium Russlands hat über 14.000 Patienten an einem Tag entlassen und nach Hause geschickt.

 

Quelle: Gesundheitsministerium Russlands.

 

An dieser Stelle sollte unbedingt erwähnt werden, dass auch amerikanische Ärzte schon 2020 auf diese Pathologie verzweifelt hingewiesen haben und mussten ihre Informationsunterdrückung erdulden. Auch sie haben bereits die Covid-19 Symptome sehr erfolgreich behandeln können und warnten, dass das Impfrisiko zu keinem Verhältniss steht

 

Genau diese Zensur-Phänomene machen die Wissenschaft für Laien unglaubwürdig. Was haben sie zu verstecken?

Aber was hat der heutige Mensch dann noch als glaubwürdiges Fundament?

Auch der Laie versteht in der Zwischenzeit, dass fast alle wissenschaftlichen Studien immer aus bestimmten Interessen und Finanzierungen entstehen. So ist auch die Wissenschaft als Glaubenssäule unbrauchbar und fragwürdig geworden.

 

Das macht klar “Rückwärts ist eigentlich eine Dummheit, weil alles schon als unglaubwürdig erkannt worden ist”. Hier wird klar, dass die Zukunft nur über neue Wege geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.